AndroidLernumgebungVirtual RealityWindowsDas virtuelle Herz, eine große Hilfe beim Erlernen fachspezifischer Begriffe

Das Virtuelle Herz ist eine Lernumgebung zum Erlernen von Begriffen aus der Anatomie für Medizin-Studenten mittels virtueller Darstellungen anatomischer Modelle.

DAS VIRTUELLE HERZ

Das Virtuelle Herz ist eine Lernumgebung zum Erlernen von Begriffen aus der Anatomie für Medizin-Studenten mittels virtueller Darstellungen anatomischer Modelle.

Motivation

Das Virtuelle Herz dient Studenten der Medizin als virtuelle Lernumgebung. Insbesonderes im Fachbereich der Anatomie, dient die Lernumgebung als Hilfe beim Erlernen fachspezifischer Begriffe. An verschiedenen Lernstationen können Organe des menschliches Körpers betrachtet und studiert werden. Ein Quiz an jeder Lernstation dient zur Selbstkontrolle der erlernten Begriffe.

Umsetzung

Die Bedienung erfolgt über Touch-Controller und Gestensteuerung und ermöglicht einen intuitiven Zugang zur Wissensdatenbank. In der vorliegenden Version handelt es sich um eine Desktop-Anwendung für Windows-Systeme. Auch eine Umsetzung als mobile Anwendung mit Bedienung durch Bluetooth-Controller oder Blickkontakt bietet sich hier an.

Tags

Virtual Reality
Windows
Android
Schulung
Zielgruppe:
Studenten
VR-Technik:
Oculus Rift Touch
App-Technik:
Unity3D
App-Code:
C#