Virtual Reality Schulungs- und Trainings-Simulationen

Virtual Reality ermöglicht ein intensives Trainingserlebnis, das realistische Handlungen schult und detailgetreue Simulationen von Geräten und technischen Anlagen ermöglicht. Anders, als im klassischen e-Learning, werden die Anwender in eine Situation hineinversetzt, die sie oder ihn sowohl mental als auch motorisch fordert und einen hohen Grad an Immersion bietet.

Wir entwickeln für Sie individuelle Virtual Reality-Simulationen für Weiterbildung, Schulung und Sicherheits-Trainings. Durch die Verwendung unseres bewährten VR-Toolkits können wir Ihre Anforderungen effizient und sicher umsetzen.

Sicherheits-Training

Kollaboratives Lernen

Realistische Handlungen

Virtuelle Labore

Technische Geräte simulieren

Gamification

Arbeitsbeispiele

HIgh Five – Fünf Sicherheitsregeln

Eine wichtige Anforderung an eine Trainings-Simulation ist meist die authentische Darstellung aller Werkzeuge und Objekte, sowie möglichst natürliche und korrekte Interaktionen. Um die Sicherung einer Schaltanlage zuverlässig zu erlernen, wurde ein besonderer Wert auf die natürliche Handhabung der benötigten Geräte und der Schaltanlage selbst gelegt.

Die besonderen Herausforderungen diese Projekts

  • Authentische, realitätsnahe Darstellung aller Werkzeuge und Geräte
  • Modelle reagieren wirklichkeitsgetreu auf Handlungen der Anwender
  • Intuitive Interaktion mit allen Werkzeugen
  • Überprüfung des Lernerfolgs durch Puntkevergabe
  • Fehler, die begangen werden, werden direkt angezeigt (z.B. durch einen Lichtbogen)

Die „High Five“-Trainings-Simulation wurde mit Unity 3D für die Oculus Rift S Virtual Reality-Brille umgesetzt.

ADR-Check Trainingssimulator

Wie schult man Mitarbeiter möglichst realitätsnah, aber dennoch mit überschaubarem Aufwand? Handbücher und Lehrgänge sind eine bewährte Methode, aber wenn es darum geht, das erlernte Wissen auch umsetzen, kann eine 3D-Simulation eine wertvolle Erweiterung des Lernprozesses sein.

Einige Vorteile der 3D-Simulation sind

  • Authentische, realitätsnahe Darstellung des Lerninhalts
  • Interaktive Modelle, dynamische Umgebung
  • Handlungen werden am Objekt mit direktem Feedback vorgenommen
  • Überprüfung des Lernerfolgs mit detaillierter Auswertung
  • Prüfungsmodus mit Zeitlimit und Bewertung

Die “ADR-Check”-Lernumgebung ist eine 3D-Anwendung für Windows®-PCs und wurde mit der Unity3D-Game-Engine entwickelt. Die Bedienung findet per Maus und Tastatur aus der “Ich-Perspektive” statt.

Virtueller Schwerlast-Roboterarm

https://triboot.de/wp-content/uploads/2019/05/triboot-technologies-schwerlast-roboterarm-preview.png

Es ist nicht immer möglich, Mitarbeiter/innen direkt an Maschinen und Anlagen auszubilden, da diese Geräte häufig essentiell für Produktion oder Vertrieb sind. Eine virtuelle Trainings-Umgebung ermöglicht hingegen eine effiziente Ausbildung ohne Beeinträchtigungen der Betriebsabläufe.

  • Bedienung einer Anlage “wie in echt”
  • Physikalische Simulationen
  • Realistische Handgriffe und Bewegungsabläufe
  • Authentische Umgebungen
  • Kosteneffiziente Ausbildung

Die virtuelle Lernumgebung “Schwerlast-Roboterarm” verwendet eine Virtual Reality-Simulation zur authentischen Darstellung eines interaktiven Verlade-Arms mittels der Oculus Rift VR-Brille.

Virtuelles Herz

https://triboot.de/wp-content/uploads/2019/05/triboot-technologies-virtuelles-herz.png

Interaktive virtuelle Lernumgebungen eröffnen neue Möglichkeiten des Studierens und Lernens. In der Virtual Reality-Simulation wird ein menschliches Herz realitätsgetreu dargestellt und die Studierenden können einzigartige Einblicke in Aufbau und Funktion des Organs erlangen.

  • Authentische Modelle und Animationen
  • Interaktion mittels Touch-Controllern
  • Auswahl unterschiedlicher Lernstationen/-szenarien
  • Dynamische Einblendung von Informationen
  • Quiz zur Lernkontrolle

Das “Virtuelle Herz” ist eine Anwendung für Microsoft Windows®-Rechner und wurde für die Oculus Rift VR-Brille entwickelt.

TRIBOOT TECHNOLOGIES

Unsere Mission: Die Welt um uns herum ein Stück weit intelligenter zu machen, das Potenzial bestehender und zukünftiger Technologien in ganzer Breite zu nutzen und immer einen Schritt weiter zu denken.

KONTAKT

Kreuzstraße 1-3
45468 Mülheim

Tel. 0208 883 884 16
Fax. 0208 883 891 06

Email business@triboot.de

2014 © Triboot Technologies GmbH. All rights reserved. | Datenschutz | Impressum